Tag Archives: aussicht

P1900860

Über den Malediven

Manche Sehenswürdigkeiten beginnen, bevor man überhaupt am Urlaubsort angekommen ist. Bei meinem Flug auf die Malediven (1196 Inseln) letzte Woche dachte ich nur: Wow, alleine für diese Aussicht hat sich der Tomatensaft von Turkish Airlines schon gelohnt. Zum Glück waren die Stewardessen nicht so streng und ich durfte selbst bei Landung von Fenster zu Fenster hüpfen und Fotos machen.P1900751P1900772P1900796P1900815P1900837P1900827P1900860 - Arbeitskopie 2P1900860P1900887P1900892P1900869P1900897Man landet neben Malé und wie es schon aus dem Flieger schnell deutlich wird, ist sie die am dichtesten besiedelte Hauptstadt der Welt (75000 Einwohner auf 5,8 Quadratkilometern). Gegenüber dem Flughafen-Ausgang ist auch gleich der Bootssteg für Fahrten nach Malé und die benachbarten Urlaubs-Inseln. Ich musste aber noch einen Inlandsflug nach Kaadedhdhoo nehmen. “Meine Insel”, der Robinson Club Malediven, ist nämlich weiter von Malé entfernt (ca. 400 Kilometer) als Sri Lanka. Der nette Nebeneffekt: mehr Fotos. Und eine zusätzliche Sightseeing-Tour, die mit dem Helikopter sonst viel Geld kostet. P1900918P1900931P1910069P1900943P1900987P1910019P1910063P1910060P1910070P1910074P1910079Nach weiteren 30 Minuten Bootsfahrt war ich endlich da: In meinem Strand-Bungalow mit meinem Prinzessinnen-Bett und meinem Prinzessinnen-Bad mitten im Garten. P1910109P1910115P1910118P1910117P1910124P1910128Noch schnell den hundertsten Sonnenuntergang fotografieren (was soll ich machen…) und dann unter dem Sternehimmel duschen. So fühlt sich also Liebe an, die an einem beschlagenen Flugzeug-Fenster beginnt…

gardena

Amano Dachterrasse: Sommerdrinks

Es ist Wochenende, es ist heiß und ich wette, ihr habt Durst. Ein guter Ort zum Abkühlen ist in Berlin die Amano Dachterrasse, eine Bar auf dem Dach des Amano Hotels in Mitte. Wenn ihr nicht aus Berlin seid: Der Barkeeper hat mir ein paar Rezepte von seinen Sommerdrinks verraten. Als Virgin-Edition. Fühlt euch frei nach 12 eure Lieblingsspirituose hinzuzufügen! P1510536P1510504P1510487WATERMELON GARDEN
Zutaten: 2 große Scheiben Wassermelone, Basilikumzweig, halbe Zitrone, 2 cl Holunderblütensirup, Mineralwasser. So geht’s: Melone klein stampfen und mit gehacktem Basilikum, Zitronensaft und Holunderblütensirup in einem Shaker kräftig schütteln. In ein Glas abseihen und mit Sprudelwasser aufgießen.P1510515P1510561fernsehturmP1510527JERRY BERRY
Zutaten: Handvoll Him- und Blaubeeren, halbe Limette, 1 Zweig Minze, 1 TL weißen Rohzucker, Ginger Ale. So geht’s: Limette in Spalten scheiden, mit Beeren, Rohzucker und Minze klein stampfen. Eis dazugeben und mit Ginger Ale aufgießen.

P1680871

Über den Dächern: Riga Terrace

Es ist fast schon zu einem Ritual geworden: Jedes Mal wenn ich in meine Heimatstadt Riga zurückkehre, gehe ich hoch auf die Terrace Riga, eine Dachterrasse auf der 8. Etage des Einkaufszentrums Galleria Riga (10 Min. von der Altstadt), um den Sonnenutergang zu sehen. Natürlich gäbe es in der Stadt auch höhere Plätze dafür, z.B. die Skyline Bar in der 26. Etage des Hotels Radisson Blue (auch auf den Fotos). Da Riga aber nicht zu den höchsten Städten der Welt gehört, finde ich, dass Terrace Riga vollkommen ausreicht. Ich gehe nie bevor es ganz dunkel wird und die Kellner anfangen Decken auszuteilen. Denn jede Minute färbt sich der Himmel hier im hohen Norden in eine ganz neue Farbe. Eine andere Sache, die ich an dieser Dachterrasse sehr schätze: es gibt immer Tische. Mit 4 Bars und 600 Plätzen ist Terrace Riga die größte im Baltikum. Man braucht also nicht zu reservieren!P1680803P1680918P1680855P1680812P1680869P1680891P1680861P16809461085465_10151551895212097_1350851708_nP1680952P1680965P16809281147951_10151551891917097_84711319_nP1680978Flüge nach Riga gibt´s bei airBaltic.